< TSV Lauftreff beim 21. Nachtmarathon in Marburg am Start
12.10.2018 14:24 Alter: 34 days
Kategorie: Allgemein, Leichtathletik, Startseite Leichtathletik

Herbstlauf rund um den Waidsee – Weinheim!

Halbmarathon als Training für den Frankfurt Marathon


Michael Theiß beim Zieleinlauf

Am Sonntag, den 30. September, trat Michael Theiß vom TSV Grünberg bei tollem Spätsommerwetter bereits am frühen Morgen um 7:00 Uhr den Weg nach Weinheim an. Da er für dieses Wochenende einen Halbmarathon auf seinem Trainingsplan für den Frankfurt Marathon stehen hatte, kam ihm der Wettkampf sehr gelegen.

Die TSG 1862 Weinheim bot bei dem Lauf um den Waidsee drei verschiedene Distanzen an: 5 km, 10 km und die Halbmarathondistanz. Start und Ziel waren dabei immer das Sepp-Herberger-Stadion. Dort liefen insgesamt 770 Läufer/innen ins Ziel ein. 233 von ihnen liefen 5 km, 283 Teilnehmer/innen 10 km und 254 bewältigten den Halbmarathon.
Die beiden längeren Distanzen wurden zeitgleich um 10:00 Uhr gestartet. Begonnen wurde mit einer Stadionrunde, wonach es hinaus auf die Strecke ging. Da der 5 km Lauf etwas später gestartet wurde, wurden die drei Gruppen auf der Strecke um den Waidsee zusammengeführt. Dadurch kam es teilweise zu starkem Gedränge auf dem schmalen Feldweg.
Auf der zweiten bzw. dritten Runde waren die Halbmarathonläufer/innen die einzig verbliebene Läufergruppe auf der Strecke. Somit gab es zwar kein Gedränge mehr, das weit auseinandergezogene Läuferfeld war allerdings ebenso unangenehm.

Die Siegerzeit von Johannes Hofsommer beträgt 1:12:52 und die Zeit des letzten Finishers 2:36:10.

Michael Theiß belegte mit 1:36:40 den 50. Platz in der Gesamtwertung.


zur Liste