Die Geschichte des TSV Grünberg

Geschichtliche Fakten werden nicht ständig neu geschrieben, sondern gegebenenfalls, wenn neue Erkenntnisse und Untersuchungen es erfordern, korrigiert.

So gibt es über die Geschichte des TSV 1883 Grünberg, wenn er im Jahr 2008 sein 125jähriges Stiftungsfest feiert, eine ganze Reihe von Abhandlungen, die dieser Chronik zu Grunde liegen.

Verändern wird sich allerdings die Bewertung dieser historischen Ereignisse. Sie müssen in ihren jeweiligen politischen, gesellschaftlichen (zeitabhängigen) Zusammenhängen betrachtet werden und unterliegen einer Menge an variablen Betrachtungsweisen des jeweiligen Lesers. So mögen die folgenden Zeilen der Information des historisch Interessierten dienen, ohne dass sie einen Anspruch auf Vollständigkeit erheben.

Günter Hesse, Abteilung Handball, Verfasser der Chronik, Stand 2008

Urheberrechtshinweis

Die vorliegende Publikationen sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte bleiben beim Autor. Die Publikationen dürfen nur innerhalb des Vereins im Rahmen einer privaten Nutzung verwendet werden. Eine Verwendung außerhalb des Vereins, auch auszugsweise, ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Dies gilt insbesondere für die Vervielfältigung, Übersetzung oder die Verwendung in elektronischen Systemen.

Die Anfänge

Die Anfänge eines Turnvereins in Grünberg liegen im Dunkeln. Sie sind nicht, wie es das Vereinsemblem und das geplante Stiftungsfest des TSV Grünberg vermuten lässt, im Jahre 1883 zu suchen, sondern gehen viel weiter zurück, vermutlich in die Zeit von 1848. Es existiert ein Brief vom 11. April 1850... 

Die Gauturnfeste

Schon sehr früh wurde der Turnverein mit der Durchführung von Großveranstaltungen betraut. Das 20. Turnfest des Gaues Hessen wurde unter reger Anteilnahme der Bevölkerung von dem Turnverein am 2., 3. und 4. Juli 1892 ausgerichtet. Sicherlich ein Zeichen des Ansehens, welches der Verein sich im Turngau...

Der Turnhallenbau

Die oben aufgezeigte Entwicklung des Turnvereins, die geschilderten Bilder des Vereinslebens wären ohne ein Ereignis nicht denkbar, nämlich den Bau einer eigenen Sportstätte, dem Bau einer Turnhalle...

Die Jubiläen

Erforderte die Durchführung oben genannter Gau-Turnfeste auch einen enormen Aufwand von Vorstand und Vereinsmitgliedern, so stellten sie doch Höhepunkte in der 125jährigen Vereinsgeschichte dar. Andere Marksteine in diesen 125 Jahren bilden sicherlich die Jubiläen, die vom Turnverein in entsprechender, würdiger Form gefeiert wurden...

Die Entwicklung vom Turnverein zum Großverein

Die Entwicklung des TSV Grünberg ist, wie bei anderen Vereinen auch, immer im Kontext mit Zeitgeschehen und gesellschaftlicher Entwicklung zu sehen. Während der 125jährigen Vereinsgeschichte durchlebten die Deutschen eine Reihe von politi­schen Systemwechseln, von Umbrüchen wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Strukturen. Die Auswirkungen zweier Weltkriege mussten überwunden werden...