Herbstlauf rund um den Waidsee – Weinheim 2019!

Am Sonntag, den 29. September, trat Michael Theiß vom TSV Grünberg wie bereits im Vorjahr bei dem Halbmarathon in Weinheim an. Auch dieses Jahr diente der Lauf als Vorbereitung und Standortbestimmung für den Mainova Marathon in Frankfurt.

Die TSG 1862 Weinheim bot bei dem „Lauf um den Waidsee“ drei verschiedene Distanzen an: 5 km, 10 km und die Halbmarathondistanz. Start und Ziel waren jeweils immer das Sepp-Herberger-Stadion. Dort liefen insgesamt 611 Läufer/innen ins Ziel ein. 232 von ihnen liefen 5 km, 217 Teilnehmer/innen 10 km und 162 bewältigten den Halbmarathon.

Die beiden längeren Distanzen wurden zeitgleich um 10:00 Uhr gestartet. Der 5 km Lauf wurde zeitversetzt 5 Minuten später gestartet. Begonnen wurde mit einer Stadionrunde, wonach es hinaus auf die Strecke ging.
Die Streckenbeschaffenheit war für schnelle Zeiten geradezu geeignet, die Temperaturen läuferfreundlich, aber es blies ein starker Wind, der mindestens auf der gesamten Länge der Waidallee eindeutig von vorn kam, und an Kraft und Tempo zerrte.“ (Zitat: Laufreport.de)

Ein ganz besonderer Dank von Michael geht an alle Streckenposten, Helfer an den Wasserstationen und das gesamte Organisationteam, ohne die eine solch schöne Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre. Ein weiterer Dank geht an Nina Neumann und Lars Hofmann, welche Michael in zahlreichen Laufeinheiten begleitet und motiviert haben. Auch seiner Frau Daniela Theiß, gilt ein ganz besonderer Dank, da sie ihn an der Strecke unterstützte, mit zusätzlichem Wasser versorgte und ihn im Ziel freudig in Empfang nahm.

Die Siegerzeit von Johannes Hofsommer beträgt 1:09:53 und die Zeit des letzten Finishers 2:43:05.

Michael Theiß belegte mit 1:36:31 den 39. Platz in der Gesamtwertung.

 

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top