Nina Neumann gewinnt 40. Winterlaufserie 2019-2020 in ihrer Altersklasse

Jedes Jahr veranstaltet die TSG Alten-Buseck ihre Winterlaufserie. Die Serie besteht aus drei Läufen über 10km, 15km und die Halbmarathondistanz (21,1km).

Die Laufserie findet traditionell jedes Jahr im November, Dezember und Januar/Februar statt.

Die Strecken führen durch den Alten-Busecker Wald und sind aufgrund des Höhenprofils und der Witterungsverhältnisse im Winter sehr anspruchsvoll.

Die 10km lief Nina in 50m59s und landete damit auf dem hervorragenden 2. Platz in ihrer Altersklasse und musste sich nur einer Läuferin geschlagen geben. Die Läuferin auf dem 1. Platz war nur 28 Sekunden schneller als Nina, so dass beide nach dem ersten Rennen praktisch gleichauf lagen.

Motiviert durch dieses Ergebnis und jetzt vom Ehrgeiz gepackt ging es einen Monat später auf die 15km. Dieses Rennen beendete Nina nach nur 1h15m und verwies alle anderen Läuferinnen in ihrer AK auf die Plätze. Der Vorsprung auf Platz zwei lag bei stolzen 5 Minuten.

Mit diesem Vorsprung ging es schließlich auf die Königsetappe über 21,1km. Trotz dieses großen Puffers überließ Nina nichts dem Zufall und beendete das Rennen in 1h51m. 20 Minuten vor der Läuferin auf Platz zwei.

Nach diesem Ergebnis war Nina der Gesamtsieg in ihrer Altersklasse der Winterlaufserie nicht mehr zu nehmen und sie belegte mit 3h58m den 1. Platz.

Wie immer geht ein ganz besonderer Dank an die Organisatoren und Helfer der TSG Alten-Buseck.

 

Bericht: Markus Jung

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top